Kita Schmetterlingsgarten auf dem Weg zur Preisverleihung

Dieses Jahr haben wir wieder beim Kitawettbewerb der Forscherstation mitgemacht. Gemeinsam fuhren wir mit dem Bus nach Mannheim zur Preisverleihung. Alle waren sehr aufgeregt und gespannt, wie es werden würde …

Erstmal Ankommen

Pünktlich kamen wir an und sind direkt in Richtung Tribüne gegangen, wo die Preisverleihung stattfinden sollte. Da noch etwas Zeit war, konnten wir uns ein kleines Theaterstück zum Thema Garten anschauen, was für alle sehr informativ und lustig war.

Spannung und riesige Freude bei allen

Um 11 Uhr war es dann soweit und die Spannung stieg… Welchen Platz hatten wir wohl dieses Jahr erzielt? Letztes Jahr sind wir 3. geworden, also war noch Luft nach oben. Die Spannung stieg und jedes Mal, wenn ein Ausstellungsstück gezeigt wurde, hielten alle die Luft an. Platz Nummer 5? Nein! Platz Nummer 4? Nein! Platz Nummer 3? Auch nicht! Platz Nummer 2? Halt… Es gab zwei Mal den zweiten Platz, denn wir waren mit einer anderen Kita punktgleich! Die Freude war groß und alle Feuerfalter stürmten auf die Bühne um ihren Preis entgegenzunehmen – es gab eine Urkunde und ein Schwungtuch für die Gruppe. Alle haben sich sehr gefreut und waren stolz auf sich!

Die Feuerfalterkinder als Forscher unterwegs

„In der zweitplatzierten Kita Schmetterlingsgarten aus Koblenz haben die Kinder Wetterzeichen in der Natur beobachtet: Wann baut die Spinne ihr Netz ab? Wann kriecht der Regenwurm über den Waldweg? Wer denkt, dass zum Wetter eigentlich alles gesagt ist, entdeckt mit den Kindern der „Feuerfaltergruppe“ einen neuen Kosmos der Wetterbeobachtung: Mit offenen Augen und genauer Beobachtung haben sie Erstaunliches herausgefunden. Ihre Beobachtungen haben sie anschließend als Wettervorhersage gefilmt und gemerkt: Manchmal macht das Wetter einfach, was es will!“

Spielen & Staunen zum Abschluss

Nach der Preisverleihung haben wir uns auf dem Gelände des Herzogenriedpark noch ein wenig umgeschaut. Es gab dort einen Spielplatz sowie verschiedene Aktionsstände, an denen die Kinder sich aktiv beteiligen konnten. Auch sonst gab es viel Interessantes zu sehen, beispielweise Zackelschafe und Wollschweine und Ziegen sowie einen Truthahn mit seinen Hühnern.

Alle hatten viel Spaß und nach einem ereignisreichen Tag fuhren wir mit dem Bus wieder zurück nach Koblenz. Wir freuen uns darauf, auch nächstes Jahr wieder am Wettbewerb teilnehmen und nach Mannheim fahren zu können!

Öffentliche Probe beim TSV Grün-Gold Erfurt e.V.

Endlich war es so weit: Nach monatelangem Training präsentierten Kinder und Jugendliche aus mehreren Wohngruppen der ISA KOMPASS ihr Tanzprojekt  „gemeinsam allein“ ein wilder Haufen hält zusammen. Die offene Probe fand beim Tanzsportverein Grün-Gold e. V. statt und sorgte für Begeisterung.

WEITERLESEN

Sommerfest im Laubenhof Güls

Letztes Wochenende fand in unserem Seniorendomizil Laubenhof in Güls ein wunderschönes Sommerfest statt. Ein Tag voller bunter Programmpunkte sorgte für fröhliche Stimmung im ganzen Haus.

WEITERLESEN

Weitere Artikel

Öffentliche Probe beim TSV Grün-Gold Erfurt e.V.

Endlich war es so weit: Nach monatelangem Training präsentierten Kinder und Jugendliche aus mehreren Wohngruppen der ISA KOMPASS ihr Tanzprojekt  „gemeinsam allein“ ein wilder Haufen hält zusammen. Die offene Probe fand beim Tanzsportverein Grün-Gold e. V. statt und sorgte für Begeisterung.

Weiterlesen

Sommerfest im Laubenhof Güls

Letztes Wochenende fand in unserem Seniorendomizil Laubenhof in Güls ein wunderschönes Sommerfest statt. Ein Tag voller bunter Programmpunkte sorgte für fröhliche Stimmung im ganzen Haus.

Weiterlesen